Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Ihre Heilpraktikerin Christel Nau in Berlin-Wannsee

Leiden Sie an einer Autoimmun-Erkrankung?

.........und Niemand findet eine Ursache?

Schuld könnten Quecksilber-Ablagerungen sein. Je mehr vom Körper von diesem Metall aufgenommen wird, umso mehr Antikörper können im Blut gegen das eigene Gewebe festgestellt werden und umso wahrscheinlicher kann diese  Entwicklung sein.

Schauen Sie, was Spektrum der Wissenschaft zu dem Thema „Quecksilber begünstigt Vorstufe von Autoimmunerkrankungen“ schreibt.

http://www.spektrum.de/news/quecksilber-beguenstigt-vorstufe-von-autoimmunkrankheiten/1331643

Meine Empfehlung: Lassen Sie, sollten Sie an einer Autoimmunerkrankung leiden, von einem Arzt oder Heilpraktiker feststellen, ob Sie eine Schwermetallbelastung haben. Der Fachkundige wird nachdem er Ihre Leber- und Nierenwerte geprüft hat, einen sog. Provokationstest durchführen. Der anschließend ausgeschiedene Urin wird in einem dafür akkreditierten Labor untersucht und Sie bekommen Gewissheit.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich mich gerne anrufen.

Beste Gesundheit für Sie!

Ihre Christel Nau

Tel. 030- 80909356

LinkedIn Xing
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*