Wir verwenden Cookies, um die Qualität und Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie auf Zustimmen klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr Infos

Ihre Heilpraktikerin Christel Nau in Berlin-Wannsee

Werden Sie von Allergien genervt? Oder von Hauterkrankungen wie Neurodermitis geplagt?

Die Entscheidung....

....ob Sie gesund sind und frei von Allergien oder Hautbeschwerden, fällt meistens im Darm.

Häufig werden Allergikern oder Menschen mit Neurodermitis spezielle Mittel verordnet, die die Haut oder auch die Schleimhaut in Nase und Lunge heilen sollen. Das funktioniert aber höchstens sehr kurzfristig, wenn der Darm nicht regulär funktioniert. Oft kann der Zusammenhang schwer hergestellt werden, weil die Beschwerden nicht direkt im Darm lokalisiert sind.

Der Darm erfüllt im Körper viele Aufgaben. Natürlich wird im Darm die Nahrungsaufnahme kontrolliert und hier wird auch bestimmt, welche Stoffe in den Körper gelangen dürfen, um die Versorgung der Zellen zu sichern. Außerdem befindet sich das Immunsystem, dem eine tragende Rolle zukommt, zu 80% im Darm.

Ein gesunder Darm

Ein gesunder Darm hat viele verschiedene Bakterienstämme, die zum einen als „Wächter“ fungieren, was darf in den Körper hinein. Aber deren Funktion ist noch viel weitreichender. Jeder Stamm hat eine andere Aufgabe zu erledigen, hat einen anderen Beruf. Es ist wie im Leben, die Menschen haben auch verschiedene Berufe und nicht Jeder ist Handwerker oder Arzt oder Journalist oder…. Manche Bakterien sorgen z.B.  für die Bildung von Vitamin K (kontrolliert die Blutgerinnung, verhindert die Verkalkung der Blutgefäße u.m.), andere tragen alte Schleimhaut ab und sorgen für Neubildung, wieder andere stellen Hormone her oder lebenswichtige Vitamine. Es gibt viele „Berufe“, die für ein funktionierendes Darm-System sorgen. Im Idealfall bildet diese Vielfalt an Bakterien und die dahinter liegende Schleimhaut ein festes Netz, um das Körperinnere vor Fremdstoffen zu schützen.

Fakt ist, ein gesunder Darm mit einer breitgefächerten guten Bakterien- und ausreichenden Schleimschicht ist die Basis für Gesundheit.

Mögliche Ursachen für die Beschwerden

Wenn  viele „Berufe“ weg fallen, kommt es zu einer gesteigerten Durchlässigkeit des Darms (erhöhte intestinale Permeabilität) und zu Defiziten im Allgemeinen (siehe oben).

Aber was  kann z.B. dazu beitragen, dass die Vielfalt der gesunden Darmbakterien reduziert wird?  

  • Medikamente wie Antibiotika
  • Ernährungsfehler (z.B. Mangel an Spurenelementen, Polyphenolen, Mineralien, Aminosäuren, Omega 3 Fettsäuren)
  • Zuckerreiche Ernährung
  • Freie Radikale durch Psychodauerstress oder physischen Stress
  • Zu wenig Bewegung
  • Zu viel oder nicht angepasster Sport
  • Allgemeine Darmstörungen (Gärung, Fäulnis, Schleimhautläsionen, Verdauungsprobleme)

Überreizung des Immunsystems

Daraus kann eine Überreizung des Immunsystems entstehen.

In einem meiner letzten Artikel habe ich bereits über das „Leaky-Gut-Syndrom“ geschrieben. Wie erwähnt, trägt der undichte Darm, also die Durchlässigkeit zum Körperinneren hin, zu einer massiven Überreizung des Immunsystems bei. Schleimhäute sind entzündet, weil die schützende Bakterienflora „ausgedünnt“ ist. Es sind nicht mehr genügend „Berufe“ vorhanden, der Schutz zum Körperinneren ist nicht mehr optimal gewährleistet. Das Immunsystem reagiert über, weil Fremdstoffe und schlecht verdaute Nahrungspartikel in den Körper gelangen können.

Hilfe

Bei einer ursächlichen Allergie- und Neurodermitis- Behandlung  sollte immer an die Behandlung des Darms gedacht werden. Einfache Laborparameter geben Aufschluss darüber, ob und wie stark der Darm geschädigt und somit ein Schlüssel zur ursächlichen Behandlung gefunden ist. Die Entzündung an den Schleimhäuten müssen abgeheilt und die Bakterienflora mit hocheffektiven Probiotika behandelt werden. Es ist wichtig, mit individuell auf Ihre Situation abgestimmten probiotischen Bakterien zu behandeln.

Ein naturheilkundlich orientierter Arzt oder ein für dieses Thema ausgebildeter Heilpraktiker wird Ihnen helfen, Ihren Darm ins Gleichgewicht zu bringen, das Immunsystem zu beruhigen und auszugleichen und somit für Ihr Wohlbefinden zu sorgen.

Bei Fragen schreiben Sie mir oder rufen Sie an.

Ihre Christel Nau

Tel. 030- 80909356

LinkedIn Xing
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*